Nach oben ] Energiearbeit ] [ Hypnose ] Edelsteine ] Meditation ]

 Hypnose

 

Aus alten Aufzeichnungen ist der Menschheit  bekannt, dass bereits vor viertausend Jahren Trance aktiv zur Unterstützung von mentalen Prozessen (Bewusstseinserweiterung, Entspannung, Stressabbau,...) angewandt wurde. Im Mittelalter wurden dann Menschen deswegen an den Pranger gestellt oder öffentlich verbrannt, wodurch, vielleicht auch heute noch, Hypnose etwas Mystisches hat.

Trance, Hypnose und Selbsthypnose sind wissenschaftlich messbare (EEG) Zustände des Gehirns,  bei welchen sich die Aktivität verschiedener Gehirnregionen verändert. Dadurch können sehr tiefe Entspannungszustände erreicht werden. Dieser Entspannungszustand öffnet den Zugang zu Ihrem Unterbewusstsein damit sie ihr volles Potential an "Innerer Stärke" ausschöpfen können.

In der Hypnose ist der Fokus der Aufmerksamkeit auf einen Punkt gerichtet.

Jede Hypnose ist Selbsthypnose!
Der Hypnotiseur ist lediglich das "Werkzeug" um diesen Zustand der veränderten Aufmerksamkeit zu erreichen.

 

So ist es mir ein Anliegen dieses Thema und vieles, was noch dazugehört, dem einzelnen Menschen etwas näher zu bringen um es für sich selbst zu nutzen.