Nach oben ] [ Cranio Sakral Balance ] Rückerinnerungs-Prozessbegleitung ] Aurafotografie ]

 Cranio Sakral Balance

Dieser Begriff setzt sich zusammen aus den Wörtern Cranio = Schädel und Sacral= Kreuzbein.

Es beschreibt eine manuelle Behandlungsmethode, bei der der pulsierende Rhythmus der Gehirnflüssigkeit, die sich im Inneren des Schädels und der Wirbelsäule befindet, mittels der Hände erfühlt wird.

Dieser Impuls lässt sich am ganzen Köper erspüren.

Anhand der Qualität dieses Pulses, der zwischen 6-12 Zyklen pro Minute beträgt, lassen sich Rückschlüsse auf Disharmonien im Körper ziehen.

Durch gezielte Techniken, die auf sanfte Art und Weise auf das Cranio Sacrale System wirken,

 werden Blockaden im Körper aufgelöst und ausbalanciert, wodurch der Körperenergiefluss verbessert wird und Selbstheilungsprozesse wieder in Gang kommen.

Anwendung bei:

Chronische Kopfschmerzen
Kiefergelenksyndrom
Hyperaktivität bei Kindern
Schwindel
Gedächtnis und Konzentrationsstörung
stressbedingte Beschwerden
Rückenschmerzen
Schleudertrauma
sehr gut geeignet für Neugeborene um die Geburtsanstrengung aufzulösen.
u.v.m.